Die RESINEX Webseite nutzt Cookies und ähnliche Verfahren um zu verstehen, welche Produkte für Sie von besonderem Interesse sind. Dadurch können wir Ihnen detailliertere Informationen zur Verfügung stellen. Mit der Nutzung der RESINEX Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr über Cookies erfahren

Fortron® PPS

Produzent: Celanese
Polymer-Art PPS

Fortron®-Polyphenylensulfid (PPS) von Celanese ist ein Hochleistungs-Thermoplast mit einem sehr ausgewogenen Eigenschaftsprofil.

Fortron® ist ein lineares Polyphenylensulfid mit ausgezeichneter Dimensionsstabilität, inhärenter Flammwidrigkeit und sehr guter Beständigkeit gegen Chemikalien und Lösungsmittel. Polyphenylensulfid ist in allen bekannten Lösungsmitteln bei Temperaturen unter 200 °C unlöslich.

Allgemeine Angaben

Fortron® Polyphenylensulfid weist folgende Eigenschaften auf:

  • Hohe Dauergebrauchstemperatur (160 °C bis 240 °C)
  • Kurzzeitige Temperaturbeständigkeit bis 270 °C
  • Beständigkeit gegen eine Vielzahl von Chemikalien, auch Fahrzeug- und Flugbenzin und andere Fahrzeug- und Flugzeugmedien, starke Säuren und Basen (pH-Wert von 2 bis 12) selbst bei höheren Temperaturen.
  • Sehr große Dimensionsstabilität (geringe Schwindung, Wärmedehnungskoeffizient)
  • Ausgezeichneter Kriechwiderstand, besonders bei hohen Temperaturen
  • Praktisch keine Feuchtigkeitsaufnahme ( ̴0,02 %)
  • Im Vergleich zu Metall Gewichtseinsparungen von bis zu 50 % möglich

Typische Anwendungen für Fortron®:

Fortron®-Produkte sind für viele Spritzgussanwendungen vorgegeben, z. B. KFZ-Teile im Motorraum, Teile der Kraftübertragung, Pumpen, Bauteile der Kraftstoffanlage, oberflächenmontierte Elektro-/Elektronikbauteile, Gebläse- und Pumpenbauteile, Schutz- und Antihaft-Beschichtungen, medizinische Geräte und Elektrowerkzeuge.

Fortron®-Extrusions-Typen können im Meltblown- und Spunbond-Verfahren für schmelzgesponnene Vliese und Gelege verwendet werden. Fasern und Monofilament aus Fortron®-PPS werden in Gewebe- oder Netz-Förderbändern, feuerfester Bekleidung und Filtermitteln eingesetzt. Fortron® ist auch zum Extrudieren und Pressen von Platten, Stabmaterial und anderer Halbzeuge geeignet, die häufig für Prototypen verwendet werden.

Produktpalette

Die Fortron®-Polyphenylsulfid-Produktpalette umfasst eine Vielzahl von Standard- und Sondertypen für Spritzguss, Extrusion, Faserspinnen und Blasformen.

Standard-Spritzguss-Typen mit Glasfaser- und/oder Mineralverstärkung sind verfügbar, aber es gibt auch viele Sondertypen mit besserer Gleitfähigkeit, geringerem Verzug, für schnellere Zykluszeiten und mit weiteren verbesserten Gebrauchseigenschaften.

Das Fortron® PPS Gesamtsortiment enthält viele weitere Produkte, die den spezifischen Marktanforderungen gerecht werden:

Fortron® - Typen ohne Füllstoff

Diese Typen sind in Pulverform, als Granulat und kristallisierte Pellets erhältlich. Werkstoffe wie Fortron® 0205B4, ein Polyphenylsulfid-Pulver mit niedriger Schmelzviskosität, oder Fortron® 0205P4, ein Polyphenylensulfid-Granulat mit niedriger Schmelzviskosität, werden normalerweise für Faserstoffe, Mono- und Multifilament und andere extrudierte Produkte verwendet.

Fortron® - verstärkte Typen

Diese Typen sind mit Glasfaserverstärkung erhältlich, z. B. Fortron® 1140L4, ein Polyphenylensulfid mit mittleren Fließeigenschaften und 40 % Glasfaserverstärkung, oder mit Glas-/Mineralfüllung z. B. Fortron® 6165A6, ein leichtfließendes Polyphenylensulfid mit 65 % Glasfaser-/Mineralfüllung.

Fortron® - Sondertypen

Diese Typen sind für spezielle Verarbeitung geeignet, so Fortron® 1115L0, ein Werkstoff mit 15 % Füllstoff, für blasgeformte Anwendungen, oder Typen mit speziellen Zusatzstoffen wie Fortron® 6450A6, ein Werkstoff mit 65 % Füllstoff, für geringen Verschleiß modifiziert.

Weiterhin sind Typen mit niedriger Gratbildung wie Fortron® 1141L4 (mit 40 % Glasfaserverstärkung) oder Fortron® 1131L4 ITT, ein Typ mit 30 % Glasfaserverstärkung, lieferbar. Wenn Sie elektrisch leitendes Polyphenylensulfid benötigen, ist vielleicht Fortron® SKX 390 eine Lösung, und wenn hohe Stoßfestigkeit und geringere Festigkeit gefordert sind, kann Fortron® 1200L1 verwendet werden.

Datenblätter

Daten werden geladen, bitte warten

Kontaktformular