Die RESINEX Webseite nutzt Cookies und ähnliche Verfahren um zu verstehen, welche Produkte für Sie von besonderem Interesse sind. Dadurch können wir Ihnen detailliertere Informationen zur Verfügung stellen. Mit der Nutzung der RESINEX Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr über Cookies erfahren

LCP VECTRA®

Produzent: Celanese
Polymer-Art LCP

Vectra®-Flüssigkristallpolymere (LCP) sind eine Gruppe von Hochleistungskunststoffen, die auf der patentierten Technik von Celanese basieren.

Sie unterscheiden sich von halbkristallinen Kunststoffen durch ihre spezielle Molekularstruktur, die aus steifen stäbchenförmigen Makromolekülen besteht, die in der Schmelzphase ausgerichtet werden und Flüssigkristallstrukturen bilden.

Allgemeine Angaben

Das charakteristische Eigenschaftsprofil und das Verhalten der Flüssigkristallpolymere Vectra® unterscheiden sich so stark von denen anderer Formmassen, dass Flüssigkristallpolymere als eigene Polymerklasse angesehen werden. Dennoch sind sie für alle herkömmlichen Verarbeitungsverfahren für Thermoplaste geeignet, auch Spritzguss, Extrusion, Co-Extrusion, Blasformen usw.

LCP Vectra® weist folgende Eigenschaften auf:

Vectra®-Flüssigkristallpolymere sind hochkristalline, thermotrope (sich in der Schmelze ausrichtende) Thermoplaste, die mit außerordentlich genauen und stabilen Abmessungen, Eignung für hohe Temperaturen und chemischer Beständigkeit in dünnwandigen Anwendungen gefertigt werden können.

  • Außerordentliche Maßstabilität
  • Außerordentliche Sperreigenschaften
  • Geringer linearer Wärmeausdehnungskoeffizient
  • Hohe Chemikalienbeständigkeit
  • Gute Steifigkeit
  • Spritzgießen sehr dünnwandiger Teile möglich
  • Schönes Erscheinungsbild der Oberfläche
  • Gute Gleitfähigkeit
  • Große Farbpalette

Typische Anwendungen von LCP Vectra®

Dank der bemerkenswerten Eigenschaften von Vectra® wird Vectra® LCP für viele Elektronikanwendungen wie Stecker, Spulen, Schalter, Anschlüsse, Chip-Träger und Sensoren verwendet.

Produktpalette

Das Vectra®-Sortiment baut auf einer Reihe von Basispolymeren mit unterschiedlicher Monomer-Zusammensetzung auf. Die Basispolymere weisen unterschiedliche Hochtemperaturbeständigkeit, Steifigkeit, Zähigkeit und Fließeigenschaften auf.

Vectra® - glasfaserverstärkte Typen: Vectra® ist mit einem Glasfasergehalt von 15, 30, 40 oder 50 % erhältlich, z. B. Vectra® E130i, ein LCP aus einem Standardpolymer mit 30 % Glasfasern und sehr guten Fließeigenschaften, oder Vectra® S150, ein LCP mit höchster Wärmebeständigkeit, 50 % Glasfasern und sehr guten Fließeigenschaften.

Vectra® - kohlefaserverstärkte Typen

Diese Gütegrade weisen eine höhere Steifigkeit als glasfaserverstärktes LCP auf, z. B. Vectra® A230D-3, ein LCP mit 30 % Kohlefaserfüllung.

Vectra® - mineralverstärkte Typen

Diese Gütegrade haben im Vergleich zu glasfaserverstärkten Gütegraden eine hohe Schlagzähigkeit und Bruchdehnung. Weiterhin weisen sie eine sehr gute Oberflächenqualität auf, z. B. bei Vectra® E540i, einem LCP mit 40 % mineralischem Füllstoff.

Vectra® - Füllstoff-/Faser-Kombination

Die PTFE- und glasmodifizierten Typen kommen in Anwendungen mit geringem Reibungskoeffizienten und hoher Verschleißfestigkeit zum Einsatz, z. B. Vectra® A435, ein LCP mit Glasfasern und PTFE.

Vectra® - graphitverstärkt

Graphitflocken bewirken höhere Schmierfähigkeit und außerordentlich gute Hydrolysestabilität und chemische Beständigkeit, z. B. Vectra® A625, ein LCP mit 25 % Graphit.

Vectra® - Sondertypen

Diese Typen sind mit elektrisch leitfähigem Ruß modifiziert, wodurch sie für Antistatik- Anwendungen geeignet sind, z. B. Vectra® A725, ein LCP mit Graphit, PTFE und leitfähigem Ruß.

Andere Modifikationen mit Mineral und/oder Katalysator wurden für die Galvanisierung entwickelt, z. B. Vectra® E840i LDS, ein LCP mit Mineral- und Katalysatorfüllung.

Datenblätter

Daten werden geladen, bitte warten

Kontaktformular