Die RESINEX Webseite nutzt Cookies und ähnliche Verfahren um zu verstehen, welche Produkte für Sie von besonderem Interesse sind. Dadurch können wir Ihnen detailliertere Informationen zur Verfügung stellen. Mit der Nutzung der RESINEX Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr über Cookies erfahren

PA 46 STANYL®

Produzent: DSM
Polymer-Art PA 4.6

Stanyl® (Polyamid 46) ist das wärmebeständige Polyamid von DSM. Stanyl® wird in anspruchsvollen Anwendungen in der Automobil- und der Elektro- und Elektronikindustrie eingesetzt, erfüllt aber auch die Anforderungen vieler anderer Anwendungen.

Allgemeine Angaben

Stanyl® ist ein aliphatisches Polyamid, das durch Polykondensation von 1.4 Diaminobutan und Adipinsäure entsteht. Obwohl die Molekularstruktur von Stanyl® und PA66 oder PA6 ähnlich sind, bewirken die größere Anzahl von Amid-Gruppen auf eine bestimmte Kettenlänge und die stärker symmetrische Kettenstruktur von Stanyl® die höhere Schmelztemperatur von 295 °C, die stärkere Kristallinität und die höhere Kristallisationsgeschwindigkeit.

Molekularstruktur

Typische Eigenschaften

Wodurch zeichnet sich PA 46 Stanyl® besonders aus?

  • durch das hohe Amid-Methylen-Verhältnis: hohe Schmelztemperatur von 295 °C
  • durch die symmetrische Polymer-Struktur:
    • hohe Kristallisationstemperatur von 265 °C
    • hohe Kristallisationsgeschwindigkeit (sehr feine Sphäroliten), dadurch: große Zähigkeit und kurze Zykluszeiten
  • hohe Kristallinität (70 bis 80 %), dadurch:
    • hohe Steifigkeit über Tg
    • geringe Kriechneigung über Tg, ausgezeichnete Ermüdungseigenschaften, gute Wärmebeständigkeit
    • ausgezeichnete Abriebfestigkeit
  • aliphatische Struktur: Gute Fließeigenschaften

Die herausragenden Eigenschaften von Stanyl® bieten dem Kunden erheblichen Nutzen, z. B. Kostensenkung, längere Lebensdauer und große Zuverlässigkeit.

PA 46 Stanyl® steht in der Mitte zwischen herkömmlichen technischen Kunststoffen wie PA 6, PA 66, PBT und PET und exotischen Werkstoffen wie LCP, PPS und PEEK.

Die Vorteile für den Hersteller und Endkunden:

  • Beständigkeit gegen hohe Temperaturen
  • um 30 % erhöhte Produktivität der Anlagen
  • Größere Auslegungsfreiheit durch ausgezeichnete mechanische Eigenschaften und gutes Fließverhalten
  • Wirtschaftliche, sichere und bequeme Verarbeitung durch Verwendung wassergeheizter Formen
  • Keine Gratbildung, dadurch keine Nachbearbeitung erforderlich
  • Kein Werkzeugwechsel bei Umstellung von PA6, PA66 oder Polyestern erforderlich

Produktpalette

Die Stanyl®-Produktpalette
Stanyl®-TypenUnverstärktGlasfaserverstärkt% Glasfasern
Nicht flammhemmend (HB oder V-2) TW341 TW200F3 15
TW363 TE200F6 30
  TW200F6 30
  TW200F8 40
  TW241F10 50
Flammhemmend (V-0) TE350 TE250F6 30
  TE250F8 40
  46HF5040 40
Verschleiß und Reibung TW371 TW271F6 30

Datenblätter

Daten werden geladen, bitte warten

Kontaktformular