Die RESINEX Webseite nutzt Cookies und ähnliche Verfahren um zu verstehen, welche Produkte für Sie von besonderem Interesse sind. Dadurch können wir Ihnen detailliertere Informationen zur Verfügung stellen. Mit der Nutzung der RESINEX Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr über Cookies erfahren

POP AFFINITY®-Polyolefin-Plastomere (POP) - Flexibles Verpackungsmaterial für Ihre Anforderungen

Produzent: Dow
Polymer-Art POP

Wenn Verpackungshersteller Rohstoffe mit hoher Leistungsfähigkeit fordern, kostengünstig und leicht zu verarbeiten. AFFINITY® Polyolefin-Plastomere (POP) helfen bei der Erfüllung dieser Wünsche.

AFFINITY® bietet ausgezeichnete Adhäsion bei hohen und niedrigen Temperaturen, außerordentlich gute Verarbeitbarkeit und farblose Varianten, die für Ihre Kunden außerordentlich attraktiv sind. Diese innovativen Polymere nutzen die INSITE™-Technik, damit geringe Kristallinität und ein geringes Molekulargewicht möglichst wenig zusätzliches Gewicht bedeuten.

Allgemeine Angaben

Key Affinity® in Form von gegossener Folie und Blasfolie zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • kostengünstige Folie für Lebensmittelverpackungen
  • geringe Kristallinität und geringes Molekulargewicht
  • ausgezeichnete Adhäsion bei hohen wie niedrigen Temperaturen für sichere Verpackung
  • außerordentliche Siegelfähigkeit, Siegelstoff mit hohen Hot Tack- und niedrigen Heißsiegel- Temperaturen, dadurch hohe Geschwindigkeit der Verpackungslinie
  • unübertroffene Verarbeitbarkeit
  • geringe Geschmacks- und Geruchsdurchlässigkeit
  • ausgezeichnetes Erscheinungsbild
  • flexiblere und haltbarere Blends

Typische Anwendungen von AFFINITY® POP sind z. B. Verpackungsfolien für Lebensmittel, für Fleisch, Käse, frisch aufgeschnittene Lebensmittel, Trockenprodukte (z. B. Cracker, Kekse, Getreideflocken, Backmischungen) und Standbeutel, die hohe Siegelfähigkeit, ein gutes Erscheinungsbild, ausgezeichnete organoleptische Eigenschaften, hohe Sauerstoffdurchlässigkeit oder außerordentliche Zähigkeit aufweisen müssen.

Affinity® GA

AFFINITY® GA für Schmelzkleber

AFFINITY® GA-Polyolefin-Plastomere (POPs) sind eine Polymer-Gruppe, die auf der Katalyse und Verarbeitung von Metallocenen basieren (INSITE™-Technik), die sich aufgrund ihres Gebrauchsverhaltens, ihrer Verarbeitbarkeit und der Vorteile für den Endnutzer bewährt haben, die vorher mit EVA-Rezepturen (Ethylen-Vinyl-Acetat) nicht möglich waren.

Diese Polymere ermöglichen es, Schachteln und andere Substrate in einem weiten Temperaturbereich zu kleben, ohne dass Geruch, Angelieren, Maschinenverschleiß und die farblichen Schwächen von Schmelzkleber-Rezepturen auf EVA-Basis auftreten.

Die geringe Dichte und Viskosität von AFFINITY® GA-POPs sind der entscheidende Punkt für die besseren Schmelzklebe-Eigenschaften wie ansprechendes Aussehen und extrem starke Verbindungskraft für eine Vielzahl verschiedener Substrate. Zu den Anwendungen gehören Verkleben von Kisten und Kartons, Herstellung von mehrwandigen Strukturen, Konstruktionen aus Vliesen und Gelegen und Lebensmittel- und Getränkeverpackungen.

AFFINITY® GA-POPs weisen eine hohe Wärmestabilität auf und haben daher eine längere Topfzeit und geringere Gelneigung, was weniger Maschinenstillstand für Wartungsarbeiten bedeutet. Dank ihrer stabilen Viskosität können diese Schmelzkleber gleichmäßig und einfach aufgebracht werden, wobei die Größe und Platzierung der Tropfen genau gesteuert werden kann.

Sie weisen noch weitere Vorzüge auf:

  • Größere Lauflänge und geringerer Klebstoffverbrauch = Einsparungen von 15 bis 40 %, je nach Anwendung.
  • Keine Fadenbildung oder Netzbildung = besseres Aussehen der Verpackung, geringere Lohnkosten, weniger Stillstand, weniger Ausschuss.
  • Schwache Eigenfarbe = besseres Aussehen der Verpackung.
  • Geringe Gel- und Abbauneigung = weniger Verschmutzung der Filter und Düsen, dadurch geringer Wartungsbedarf = weniger Stillstandzeit.
  • Hohe Haftung im unausgehärteten Zustand = hohe Produktionsgeschwindigkeit und weniger Abfall.
  • Schnelles Aushärten während des Zusammendrückens = hohe Geschwindigkeit und weniger Abfall.
  • Hohe Haftfestigkeit = besseres Widerstandsvermögen der Verpackung (Fibre Tear Test).
  • Stabile Viskosität = ausgezeichnete Steuerung der Viskosität, dadurch genaue Steuerung der Größe und Platzierung des Klebers.
  • Hohe Haftfestigkeit in einem breiten Temperaturbereich = besseres Widerstandsvermögen der Verpackung (Fibre Tear Test in Abhängigkeit von der Temperatur, SA- und PA- Fibre Tear Test).
  • Adhäsion auf verschiedenen Substraten = Flexibilität, weniger Abfall, geringere Kosten.
  • Geringere Geruchsentwicklung, dadurch umweltfreundlicher Arbeitsplatz, sauberer Lauf und weniger Verschleiß der Anlagen, weniger Stillstandszeit.

Zwei Typen sind im Augenblick erhältlich: AFFINITY® GA 1950 für alle Standard- Anwendungstemperaturen (175 °C) und wärmebeständige Anwendungen, AFFINITY® GA 1900 für Schmelzkleber mit niedrigen Anwendungstemperaturen (120 °C – 135 °C).

Für druckempfindliche Rezepturen bieten wir außerdem das Produkt INFUSE® (OBC) an.

Datenblätter

Daten werden geladen, bitte warten

Kontaktformular